#09 Let’s talk about sex

Anna und Kjell sprechen über ihre sexuellen Erfahrungen. Können behinderte Menschen spontanen Sex haben? Fühlt sich das anders an als Sex mit Menschen ohne Behinderung? Und dann war da noch die Geschichte mit dem Feldweg …

#08 Devs in Beziehungen, zweiter Teil

Anna und Kjell unterhalten sich über die Rolle von Devness in romantischen und sexuellen Beziehungen und überlegen, ob die Devness endlich ist und was man tun kann, wenn man als Dev das Gefühl hat, im falschen Leben zu sein.

#07 Devs in Beziehungen, erster Teil

Anna und Kjell unterhalten sich über die Rolle von Devness in romantischen und sexuellen Beziehungen und ergründen, auf welchen Ebenen einer Beziehung sich die Vorliebe auswirkt.

#05 Partnerschaft und Gefühle

Anna und Kjell stellen sich die Frage, ob eine Behinderung Einfluss auf die Gefühlswelt innerhalb der Partnerschaft hat und wie Verletzlichkeit und Bedenken überwunden werden können.

#04 Logistik im Alltag

Anna und Kjell sprechen über logistische Aspekte in Beziehungen zwischen Partnern mit und ohne Behinderung. Wie geht man damit um, wenn die Bahn mal wieder einen Strich durch die Reiseplanung macht? Gibt es auch Vorteile durch die Behinderung, die die Organisation des Alltags vereinfachen?

#03 Assistenz in Beziehungen

Anna und Kjell unterhalten sich über die Rolle von persönlichen Assistenten in Beziehungen: Wie wirkt sich Assistenz auf Dating aus? Welche Hilfe im Alltag kann, darf oder soll ein Partner übernehmen und welchen Herausforderungen begegnet man dabei?

#02 Zwischen Ablehnung und Begeisterung

Anna und Kjell unterhalten sich über die Reaktion von Menschen mit Behinderung auf Devs, häufige Vorurteile, verschiedene Standpunkte und darüber, wie ein gewinnbringender Umgang miteinander gelingen kann.

#01 Was sind Devs?

Anna und Kjell erzählen von Devs, ihren Erfahrungen mit Sexualität in der Pubertät und geben einen Ausblick auf die Themen des Podcasts.